Gründach, eine Einführung

Was ist das?

Kurz gesagt, ein grünes Dach ist ein Dach eines Gebäudes, auf dem Pflanzen gepflanzt wurden. Es wird zwischen einem extensiven und einem intensiven Dachgarten unterschieden. Dies hat mit der Art der Vegetation und damit mit dem Unterschied in der Pflege zu tun.

Umfangreicher Dachgarten

Für einen extensiven Dachgarten verwendet man eine Art von Vegetation. In der Regel handelt es sich dabei um Gras oder Sedum. Sedum ist, wie der Name schon sagt, eine sukkulente Pflanze. Gras und Sedum schneiden bei unterschiedlichen Wetterbedingungen gut ab. Die Wurzeln gehen nicht tief, so dass keine dicke Bodenschicht erforderlich ist.

Intensiver Dachgarten

Wir gehen mehr in Richtung eines “echten” Dachgartens, also mit einer Vielfalt an Vegetation, einschließlich Sträuchern und sogar Bäumen, sprechen wir von einem intensiven Dachgarten. Da die Wurzeln tiefer gehen, muss die Bodenschicht dicker sein. Die Dachlast ist daher größer als die eines ausgedehnten Dachgartens. Es wird klar sein, dass ein intensiver Dachgarten mehr Pflege erfordert. Letzteres gilt für ein Schrägdach noch mehr als für ein Flachdach.

Warum ein grünes Dach

Hier sind einige der Vor- und Nachteile eines Dachgartens.

Vorteile

  • Ein intensiver Dachgarten bietet Wärme- und Schalldämmung, aber ein extensiver Dachgarten bietet kaum
  • Der Witterungseinfluss auf die Dacheindeckung ist geringer und hält daher länger an.
  • Verbesserung des Feuerwiderstandes des Daches
  • Verbessert die Lebensbedingungen von Tieren wie Vögeln und Schmetterlingen
  • Erhellt die Umgebung auf, wenn es wenig Grün gibt
  • Ein Flachdachgarten ist eine ausgezeichnete Alternative zu einem “normalen” Garten.

Nachteile

  • Der Bau eines intensiven Dachgartens ist komplex und teuer.
  • Wenn es sich nicht um ein Hobby handelt, ist der Unterhalt ein Nachteil
  • Wurzeln neigen dazu, dorthin zu gehen, wo sie Leckagen verursachen können
  • Wenn schlecht gebaut, könnte man den Dachgarten bedauern

Konstruktion

Sie könnten erwägen, einen eigenen ausgedehnten Dachgarten auf einem Flachdach zu bauen. Dies ist die einfachste Form. Die Anlage eines intensiven Dachgartens auf einer geneigten Fläche ist komplex und als Anfänger unklug. Ein gut gestalteter Dachgarten kann viel Freude bereiten, aber ein schlecht gestalteter kann vor allem Kopfschmerzen bereiten.