Wie Sie Ihre Amsterdam-Reise zu etwas Besonderem machen

Die Hauptstadt der Niederlande, Amsterdam, ist eine wunderschöne Stadt, die für ihr ausgeklügeltes Kanalsystem, ihr künstlerisches Erbe und ihre schmalen Häuser mit Giebelfassaden bekannt ist. In dieser Stadt gibt es unendlich viele Dinge zu tun, wie zum Beispiel:

Schlendern Sie durch Jordaan

Jordaan ist das charmanteste Viertel von Amsterdam. Die engen Gassen und malerischen Gebäude dieses Arbeiterviertels geben einem das Gefühl, in die Vergangenheit zurückversetzt zu werden. Sie können hier sowohl die unabhängigen Kunstgalerien als auch die Antiquitätenläden besuchen. 

Probieren Sie rohen Hering

Roher Hering mag für Sie beängstigend klingen, aber wenn Sie Amsterdam besuchen, dann müssen Sie ihn probieren. Heringskarren stehen überall in der Stadt. Der Fisch wird in einem kleinen Sandwich mit Zwiebeln und Essiggurken serviert. Es ist bekannt, dass Hering zwischen Mai und Juli am süßesten ist. Es ist also die beste Zeit, ihn zu probieren.

Besuchen Sie die Museen

Ein Besuch in Amsterdam ist unvollständig, wenn Sie die Museen nicht besuchen. Hier können Sie das Rijksmuseum, das Stedelijk Museum, das Königliche Concertgebouw und das Van Gogh Museum besuchen. Mit der I Amsterdam City Card haben Sie freien Eintritt in die Museen.

Besuchen Sie das Anne-Frank-Haus

Das Haus, in dem sich Anne Frank nach ihrer Flucht aus Deutschland mit ihrer Familie zwei Jahre lang vor den Nazis versteckte, befindet sich ebenfalls in Amsterdam. Besuch, um sich über die Gräueltaten zu informieren, die die Nazis während des Zweiten Weltkriegs am jüdischen Volk begangen haben. 

Sehen Sie sich die Schönheit der Tulpen an

Eine Reise nach Holland ist nicht vollständig, wenn Sie sich nicht die schönen Tulpen ansehen, die ein Symbol der niederländischen Kultur sind. Wenn Sie im Frühling in Amsterdam sind, dann besuchen Sie die weltberühmten Tulpenfelder. Sie können auch das Tulpenmuseum besuchen und dem Tulpenfestival beiwohnen.

Erleben Sie die Kultur und Architektur in der IJ

Genießen Sie den Blick vom Südufer des IJ, wo das markante weiße EYE-Gebäude steht. Es wurde 2012 eröffnet, ist ein absolutes Ziel für Filmfans und eines der ikonenhaftesten Wahrzeichen von Amsterdam.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Ferienhaus für Ihren Gruppenurlaub in Holland buchen, bevor Sie dort ankommen.